Posts Tagged ‘Training’

2 Punkte des täglichen Trainings

Juli 5, 2012

Ein kurzer englischer Artikel über elementare Punkte des eigenen täglichen Trainings, die man beherzigen sollte.

Two points of daily practise

1. By the time you are in sonkyo you should already have your strategy in place:

‘As soon as you stand up, 1 – seme, 2 – seme, 3 – seme… pressure, pressure, pressure.

‘If you want to strike me men go ahead, do it! When you attempt to I will strike your dou.

‘Just as your partner attempts to strike have the feeling of thrusting his left eye, this will cause a disturbance in his heart/will.

‘Pressure the omote and strike the ura.

etc etc. Whichever strategy you have decided on stand up silently from sonkyo and with full vigor face your opponent – if you do this and manage to take an ippon within 20 seconds it will be a mark that your kendo is improving.

Its very common for teachers to say ‘do shiai with mushin’ but this advice is for experts who have already forged their technique. If inexperienced people whose technique is far from polished try to do this they will simply be struck.

In order to stand up and take an ippon in under 20 seconds you have to concentrate on taking the ippon at shotachi (the initial strike). Shinken-shobu is often called ‘the fight for shotachi.

2. While pressuring your opponent, or when their body-shape is in disarray after execution of an attack – when their heart/will is in a state of confusion – you should immediately attack without giving them time to breathe. If you are too late in taking the chance it will not come again.

Your mental state should be the same as an athlete who is waiting at the starting block of a 100m race: ‘ready, set, go!’ If the strike isn’t an ippon you must cultivate the practise of striking multiple times in one breath (until you hit a good strike). If you don’t do this in your daily keiko then your body won’t be able to keep up (during shiai or against other opponents).

This isn’t about striking with your head. Your legs should move of their own volition. Only when you have reached this state can it be said that you have mastered technique.

(Quelle http://www.kenshi247.net/blog/2012/05/08/two-points-for-daily-practise/)

Kein Training :(

Oktober 16, 2009

Bin schon seit fast 2 Wochen auf Kendo-Entzug und es ist echt schlimm …

Nachdem ich im Training recht heftig (!!!) mit einem Shinai eines auf die untere Gelenkkapsel meines rechten Daumens bekommen habe (trotz Kote!!!) konnte ich etwa eine Woche lang nicht mal nen Stift halten. Wird natürlich stetig besser, aber vom Training bleibe ich sicherheitshalber trotzdem erst mal fern – nicht, dass ich es noch schlimmer machen sollte.

Ich hoffe, dass ich rechtzeitig für die DMM und die Vereinsmeisterschaft und sonstigen Tunieren wieder fit bin.

Allen anderen natürlich viel Spaß beim Training 😀

Training in Nürnberg

September 21, 2009

Letzten Freitag waren wir zu dritt in Nürnberg beim Kendotraining. Hat super Spass gemacht und die Autobahn war sehr viel freier als erwartet. Wir konnten sogar nochmal richtig gemütlich zum Burgerking gehen um dann vollgefressen beim Training aufzutauchen.

Sehr lehrrein – ich kann nur immer wieder sagen es ist super, auch mal Erklärungen anderer Trainer/Lehrer/Senseis zu hören. Oft meint er das gleiche wie der eigene, aber unterschiedliche Beschreibungen für die selbe Sache sind oft hilfreich zum Verständnis.

Hoffe, das können wir ab und zu mal wieder machen…

Go Franken…

August 1, 2009

Waren gestern Abend zu dritt in Nürbnerg beim Abendtraining. Hat super viel Spass gemacht und unsere Prüflinge haben auch alle bestanden.

Bis auf die Deutsche Bahn, welche uns mit einer Stunde Verspätung nach hause geschickt hat, war es ein recht gelungener Abend 😛

Hoher Besuch

April 7, 2009

Am Wochenende hatten wir hochgraduierten tschechischen Besuch, für den wir gleich mal ein ausserplanmäßiges Training abgehalten haben. Jindra Ziegelheim und Jana Ziegelheimova haben mit uns zusammen gelernt und geschwitzt…

Bericht habe ich sogar schon einen dazu geschrieben und verlinkt…