Archive for Dezember 2008

Es weihnachtet sehr…

Dezember 18, 2008

Und schon neigt sich das Jahr wieder dem Ende entgegen.

Heute war das letzte Training vor der – nennen wir es einfach – Winterpause und wir haben alle noch einmal kräftig geschwitzt. Naja nicht ganz alle – ich bin überzeugt davon, dass das Nicht-Duschen der Anfänger ein Zeichen dafür ist, dass sie noch sehr viel mehr geben könnten; vielleicht gibt es ja ein paar gute Vorsätze fürs nächste Jahr… *zwinker

Alles in Allem war das Training aber super. Die baldigen Prüflinge haben nochmal ihr Programm für die Kyu-Prüfungen beim Neujahrslehrgang durchgearbeitet, und wir kamen auch endlich einmal wieder zu einem schön ausfühlichen Ji-Geiko am Schluß; sogar schön in unseren zwei Kampfflächen (wo ich hier mal anmerken muss, wie geil es ist, in unserem Dojo bereits Linien für Kendo-Shiai zu haben).
Die Anfänger waren etwas zaghaft mit dem verteilen der Punkte, aber das wird schon – lustig, das erinnert mich daran, dass ich auch immer Punkte geben musste, als ich noch keine Bogu getragen habe.

Auch schön, dass wir endlich mal nach dem Training noch ein paar Suburis gemacht haben. Ich hoffe, das kommt nun etwas öfter vor.

Da ja nun erst wieder am 08.01.2008 offiziell wieder Zeit für Kendo in Würzburg ist, wünsche ich allen Kenshi ein paar schöne freie Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr – feiert schön!

Als kleines Zuckerle hab ich hier noch ein Christmas Kendo Video gefunden. Das hätten wir heute auch machen sollen:

Enorm beeindruckend ist natürlich das 1a-Moonwalk-Zanshin nach dem letzten Treffer – dafür hätte ich ihn sogar zwei Ippons gegeben!

In dem Sinne ein frohes Fest!

Meinen blog gefunden?

Dezember 17, 2008

Freut mich, dass ihr darauf gestoßen seid. Hier gibts aktuelle und subjektive Infos zu allem rund ums Kendo, dass Würzburg betrifft…

Warum Würzburg? Weil ich in diesem Verein begonnen habe und dabei bin, die Lust am Kendo weiter zu entdecken. Wie ich darauf kam? Nun, beim Iaido hat es mir nicht so gefallen (nicht böse gemeint).

Hier findet Ihr Berichte von Events, an denen ich mit gemacht habe, Infos zu meinen Verein, meinen Kameraden und mir sowie mein nun virtuelles Kendo-Notizbuch [, das ich hier her verlegt habe, weil ich ständig meine Mitschriften von Lehrgängen verliere].